ORALIA® SOFTLASER BLEACHING KIT

Beschreibung

Das ORALIA softlaser bleaching kit ist ein Medizinprodukt zur Laser-unterstützten Aufhellung von vitalen und devitalen Zähnen, das ausschließlich zur Anwendung in der zahnärztlichen Praxis bestimmt ist. Auch nach der neuen EU-Kosmetikverordnung ist die professionelle Zahnaufhellung nach dem 31.10.2012 mit dem softlaser bleaching kit weiterhin erlaubt. 

Indikationen

  • Behandlung/Aufhellung arzneimittelbedingter Zahnverfärbungen
    (Tetracycline, Gelbsucht, Kalzifizierung, Fluorose)
  • Behandlung/Aufhellung krankhaft verfärbter Zähne
    (alternativ zu Veneer oder Krone)
  • Behandlung/Aufhellung devitaler Zähne

Abgrenzung

Wegen des Patientenschutzes dürfen Produkte, die von 0,1% bis 6% H2O2 enthalten oder daraus freisetzen, nur noch unter direkter zahnärztlicher Aufsicht angewendet werden. Nach erster Anwendung darf das Mittel dem Verbraucher zur weiteren Behandlung zu hause überlassen werden. Die Abgabe an Minderjährige ist verboten. Produkte, die weniger als 0,1% H2O2 enthalten, sind auch weiterhin frei verkäuflich.

Ein Produkt, das mehr als 6% H2O2 enthält, kann eine medizinische Zweckbestimmung (Heilbehandlung gemäß Zahnheilkundegesetz) erfüllen und somit weiterhin als Medizinprodukt in den Verkehr gebracht werden. In diesem Fall sind alle Anwendungszyklen in der Praxis durchzuführen.

Empfehlungen zur Laserbestrahlung

Das Bleichgel enthält 35% Wasserstoffperoxid und einen speziell entwickelten Aktivator, der sein Absorptionsmaxiumum bei 810 nm findet und dem chemischen Prozess bereits bei einer Lichtleistung von 100 Milliwatt den nötigen Schwung verleiht - und somit besonders hohe Effizienz erreicht.

Durch den Verzicht auf hohe Leistungen von 1,0 bis 1,5 Watt wird eine zusätzliche Demineralisierung der Zähne vermieden. Weiterhin ist dem Kit eine Spritze after bleaching care beigelegt, die den Zahn nach der Behandlung desensibilisiert und mit Mineralstoffen versorgt.

Es wird empfohlen, eine Leistung von 100 Milliwatt bzw. 0,1 Watt und eine Frequenz von 0 (continuous wave / cw) einzustellen und jeden Zahn ca. 30 Sekunden lang zu bestrahlen.

Geeignete ora-laser:
ora-laser d-lux und seine Vorgänger ora-laser jetora-laser 01 i.s.t.ora-laser voxx, sowie der ora-laser d-light

Kontakt

ORALIA medical GmbH
Schneckenburgstr. 11
78467 Konstanz

Tel: +49 7531 284030
Email: info@oralia.de