ORA-LASER D-LUX - KFO

Dental_Laser_Diodenlaser_d-lux_ORALIA.png

ORA-LASER D-LUX (KFO)

Weltweit erster 810nm-Diodenlaser ausschließlich für die Kieferorthopädie

Bei der Entwicklung des neuen ora-laser d-lux KFO haben wir die wesentlichen 810nm-Laser-Indikationen der Kieferorthopädie in einem einzigen, stattlichen Standgerät vereint. Alle Programme sind namentlich direkt aus dem Hauptmenü anwählbar, voreingestellt, veränderbar und mit Applikationshinweisen versehen. So gelingt eine sichere und reproduzierbare Anwendung.

Kraftvolle 20 Watt Spitzenleistung (supergepulst) befähigen den Anwender zu mühelosen Gingivakorrekturen, zu einfacher Freilegung retinierter/verlagerter Zähne, zur minimalinvasiven Taschendesinfektion, zur Laser-Koagulation, zur Verlängerung von Kronen, zur Kiefergelenkschmerzreduktion und Vielem mehr. 

Features:

  • einfache und intuitive Bedienbarkeit

    • hochauflösendes farbiges Touchdisplay

    • alle Applikationen namentlich aufgeführt, voreingestellt, veränderbar, speicherbar, inklusive Anwendungsbeschreibungen

    • Handstück mit Handschalter

    • Fußschalter (optional)

  • leistungsstark und präzise

    • bis zu 20 Watt im Zielfleck (gepulst)

    • bis zu 6,6 Watt im Zielfleck (cw)

    • Pulsierung von 1 bis 20.000 Hz auf 1 Hz genau einstellbar

    • dosissicher

  • praktisches Design

    • Schublade für Zubehör und Verbrauchsmaterial

    • sehr mobil auf 4 Rollen

  • höchste Hygiene-Standards

    • alle Anwendungsteile zur Mehrfachverwendung vorgesehen

    • autoklavierbares Handstück

    • Applikationsfasern im Reinraum hergestellt und steril geliefert

  • inklusive

  • Größe/Gewicht

    • Maße [H x B x T]: 60cm x 38cm x 33cm

    • Gewicht: 28,5kg

  • Literatur

    • Laser in der KFO-Praxis
      Umfassender Bericht von Dr. M.Sc. Peter Kleemann, Kieferorthopäde und Master of Science Laserzahnheilkunde aus Dinslaken, über den Einsatz des Lasers in der Kieferorthopädie mit zahlreichen klinischen Beispielen und Bildern, erschienen in KN Kompendium 2015

  • Anwender-Kurse [in Planung]

    • Theorie-Teil: Wichtigste Laser-Grundlagen, Anwendung und Integration in den Praxisalltag, Wirtschaftlichkeit und Abrechnung

    • Praxis-Teil: Wichtige Indikationen; Operationen an Modell und Gewebe

  • Kursdaten: [werden hier veröffentlicht]

    • Wenn Sie automatisch über geplante Kurse informiert werden möchten, schreiben Sie uns bitte eine Nachricht über das Kontaktformular.

Angebot oder kostenloses Testgerät anfordern

 

Kontakt

ORALIA medical GmbH
Schneckenburgstr. 11
78467 Konstanz

Tel: +49 7531 284030
Email: info@oralia.de

Zubehör